Haltung fertig los – bereits der erste Schritt verrät, wer Du bist

Ich freu mich, euch einen schönen Artikel, der in der Juniausgabe der PKA – „Die Zeitung für pharmazeutisch-kaufmännischer Assistentinnen“ erschienen ist, präsentieren zu dürfen. Hier erzähle ich, wie wichtig der erste Schritt ist und welche Auswirkung er auf die Qualität der Kommunikation hat. Mit dem ersten Schritt bestimmst Du, ob das Gespräch zwanghaft, gestresst, nervös oder locker und humorvoll verläuft. Mit jedem Schritt verstärkst du die Dynamik, die gerade in Deinem Körper wirksam ist und die wird von deiner momentanen Lebenssituation beeinflusst. Die Dynamik bestimmt Deinen Fußabdruck, den Du hinterlässt und sie wirkt sich auf Deine Haltung, die Atmung, die Stimmqualität und den Sprechrhythmus aus. Also starte mit Deiner Veränderung, indem Du deinen Fuß von der Ferse über den Vorfuß abrollst und den restlichen Körper in dem Moment, wenn deine Ferse den Boden berührt, folgen lässt. Achte darauf, dass der Oberkörper nie vor den Füßen ist, denn dann läufst Du mit einer stark wirksamen Stress-Suggestion durch Dein Leben. Wenn Du dies nicht änderst, geht diese Information ständig an dein Gehirn. Also probiert es aus: Mitte der Ferse aufsetzen und während Du abrollst folgt der gesamte Oberkörper der Gehbewegung. So bleibst Du locker und nimmst diese Entspannung in jede Begegnungssituation mit. Let’s go! Hier der Artikel:pka_Juni 2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s